Die NEST-Materialien sind Arbeitshilfen für die Frühen Hilfen. Sie wurden speziell entwickelt für leseungewohnte, bildungsferne Familien. Familienhebammen und Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen wählen aus einem breiten Themenspektrum je nach Bedarf einer Familie einzelne NEST-Arbeitsblätter aus und besprechen sie gemeinsam mit der Mutter, dem Vater oder anderen primären Bezugspersonen.

NEST wurde entwickelt von der Stiftung Pro Kind in Kooperation mit dem Nationalen Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) und finanziert aus Mitteln der Bundesinitiative Frühe Hilfen. NEST wird über das NZFH vertrieben und von den Fachkräften voraussichtlich ab Mitte 2013 zu beziehen sein.

Weiterführende Informationen lesen Sie hier: www.fruehehilfen.de.

Zurück zur Startseite